Tradition, Leidenschaft, Zukunft, Wir für Schalksmühle !!!
Tradition, Leidenschaft, Zukunft,Wir für Schalksmühle !!!

Spielberichte c1 jugend

Lehrstunde für die C1 Mannschaft !!!

 

TuS St. Dahlerbrück : SC Lüdenscheid 0:8

 

Am Dienstag trat die C Jugend des TSD gegen den Aufstiegskandiaten Nr.1 an. Die Mannschaft vom Lüdenscheider Wehberg bestehend aus der Bezirksliga Aufstiegsmannschaft und einigen talentierten Neuzugängen spielte von Beginn an einen sehenswerten Fussball. Der TSD beschränkte sich von Beginn an auf das einzige Mittel gegen eine solche Mannschaft nicht gänzlig unterzugehen, dem Verteidigen sowie einigen Entlastungsversuchen. Zur Halbzeit stand es bereits 0:4 für den Gast. In der zweiten Halbzeit machte der TSD es dann noch enger und stellenweise garnicht schlecht, sodass gar diese top eingespielte Mannschaft es nicht immer einfach hatte Lösungen zu finden. Doch vier weitere Treffer gelangen den Gästen dann doch noch. Das Spiel endet wie man in den kommenden Wochen vielleicht sehen wird ,,nur'' 0:8. 

Vielleicht etwas früh aber von uns an dieser Stelle viel Erfolg beim Aufstieg, denn das war beeindruckend gut.Das alles soll aber keineswegs schlechte Vorzeichen für die junge TSD Mannschaft haben, denn vieles kann man hervorragend in den Lernprozess einbauen und wird sicherlich in einigen Bereichen in der kommenden Zeit helfen.

TuS St. Dahlerbrück : RW Lüdenscheid II 1:5


Am dritten Spieltag der Kreisliga A war die U14 vom Nattenberg zu Gast auf Kuhlenhagen. Für die stark ersatzgeschwächte C1 des TSD die mit vielen verletzten oder verhinderten Spielern zu kämpfen hatte ging es von Beginn an darum dem Gegner das Leben schwer zu machen.
Leider war man in der Anfangsphase deutlich zu unkonzentriert,ungeordnet und meist einen Schritt zu spät. Durch drei Angriffe über die linke Seite kamen die Lüdenscheid zur verdienten und schnellen 0:3 Führung. Dann wurde der TSD langsam etwas besser und nahm endlich mehr am Spielgeschehen teil. Mattis Funke traf kurz vor der Pause noch zum 1:3.
In der Pause wurde die Mannschaft wachgerüttelt und neu eingestellt. Die folgenden 35min waren insgesamt deutlich besser. Gute Zweikampfführung und bessere Aufteilung machten es dem RWL 30min verdammt schwer passende Mittel zu finden den TSD zu knacken. Jeder arbeitete für seinen nebenmann mit und das macht das Trainerteam am Ende stolz auch wenn man noch 2 Gegentreffer bekam, hat man in der zweiten Hälfte alles gegeben und diese ausgeglichen gestaltet. Auch wenn man über den gesamten Spielverlauf verdient verliert kann man auf die Leistung aufbauen.

C1 führt guten Saisonstart fort !

 

TuS St. Dahlerbrück : TuRa Eggenscheid 3:2

 

Im zweiten Spiel der noch frischen Saison ging es gegen den Nachbarn vom Dickenberg. Bereits vor zwei Wochen spielten beide Teams ein Freundschaftsspiel, dies gewann der TSD etwas überraschend klar mit 7:1.

Genau das war für viele vom TSD auch der Grund nicht ganz bei 100% zu stehen an diesem Tag. Wichtig war es dieses Spiel nicht als Maßstab zu nehmen, dies gelang leider über weite Strecken nicht. Der Beginn des Spiels war dann aber vorerst gut. Die frühe Führung durch Joy Bramowski aus gut 20m war nicht nur sehenswert sondern sollte auch die nötige Sicherheit geben. Bereits 4min später flog einer der vielen langen Abstöße des Eggenscheid Keppers der ein sehr gutes Spiel machte über die gesamte TSD Abwehr sodass der Stürmer alleine vorm Tor keine große Mühe hatte über den TW ins Tor zu schießen.

Einige Minuten später erzielte Timm Dikan das 2:1 zur erneuten Führung, nachdem gut auf den zweiten Ball gegangen wurde.

Im zweiten Durchgang kam der TSD einzig in der ersten Minuten nach Wiederanpfiff gut im vordersten Drittel zurecht und hatte zu diesem Zeitpunkt mehr vom Spiel. Einen guten Abschluss von Mattis Funke hielt der Gästekeeper vorerst, doch erneut Timm Dikan setzte gut nach und erzielte das 3:1. Einige Minuten vorher hielt Luis Richter im TSD Tor die Führung überragend fest. Im weiteren Verlauf gaben die Eggenscheider nicht auf und kamen gegen Ende der Partie nach einem Solo über etwa 50m zum Anschlusstreffer.

Am Ende gewinnt der TSD zwar auch das zweite Spiel, hat aber einiges aus den Vorwochen vermissen lassen. Dennoch wird uns keiner mehr diese Punkte nehmen.

 

Nächste Woche geht es weiter, erneut Heim gegen die C2 des RW Lüdenscheid 

Gelungener Saisonauftakt für die C Junioren !
 

 

TSV Lüdenscheid : TuS St Dahlerbrück 0:3


Nach der Sommerpause geht es für die neue C Jugend des TSD in die Premieresaison. Seit etlichen Jahren stellt der TSD wieder ein Team das in dieser Alterklasse auf Punktejagd geht. Die D Jugend Aufsteigermannschaft aus der Vorsaison und insgesamt 8 neue Spieler, von denen 6 aus externen Vereinen kamen gehen die Saison im 11gg11 an. 
Die beiden Testspielerfolge unter der Woche gaben vor dem Saisonstart das nötige Selbstbewusstsein. Gegen den TSV startete der TSD mit dem ersten Angriff direkt in den 16er, dieser sorgte dann für einen aufgenommen Rückpass vom TW, somit indirekter Freistoß. Dieser wurde zweimal aufgrund zu frühen loslaufens des Gegners wiederholt und ein drittes mal aus unerklärlichen Gründen nicht mehr. 
Im weiteren Verlauf ließ man den Gegner durch eigene Fehler im Aufbau und nervösenem Spiel immer stärker werden, sodass man nach zwei gehaltenen 1gg1 Situationen durch TW Luis Richter glücklich noch im Rennen war. Nach einer Ecke war es dann Francesco Zandomeneghi der den Ball über die Linie drückte. Mit dieser Führung ging es dann in die Halbzeit. Dort versuchte das Trainerteam die nervosität zu nehmen und Mut zuzusprechen. Außerdem musste die Abstimmung in der Abwehr nochmal besser funktionieren.
In den zweiten 35min ließ man nichts mehr zu, und nach vorne wurde deutlich konsequenter gepresst, sodass Fehler erzwungen wurden. Mike Borchert mit dem mitlerweile verdienten 2:0 und dann Joy Bramowski aus gut 25m mit einem sehenswerten Freistoßtor sicherten dann die 3 Punkte zum Saisonstart.
 

Internetpräsenz des Hauptvereins !!!

Mit freundlicher Unterstützung von !!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TuS Stöcken-Dahlerbrück 1885 e.V