Tradition, Leidenschaft, Zukunft, Wir für Schalksmühle !!!
Tradition, Leidenschaft, Zukunft,Wir für Schalksmühle !!!

mini-kicker spielberichte

TSD gg. TuS Ennepe 0:2

 

Die Partie der Minis begann recht ausgeglichen.  Jedoch traf der Gegner in der 5ten Minute glücklich. Im weiterem Verlauf der ersten Halbzeit hatten beide gute Chancen.  Unser super Torwart kratzte so manche Chance von der Linie. In der zweiten Halbzeit hatte der TSD Oberwasser. Aber der Ball wollte nicht ins Tor.  Angelo ballerte den Ball an den Pfosten.  Leider kam TuS Ennepe nochmal zum Abschluss und machte das 0:2. Leider trotz super Leistung verloren.

RSV Meinerzhagen- TSD 1:15 


"Es ist keiner erfroren und die Kleinen haben sich mit Spaß bewegt", so lautete der Kommentar eines Elternteils zum morgendlichen Minikickerausflug ins tiefkalte Meinerzhagen. Auf dem gefrorenen Boden waren die durch Krankheit dezimierten Gäste zwar einsatzfreudig aber nicht wirklich ein
Gegner auf Augenhöhe. Dies war auch der Tatsache geschuldet, dass beide Torwarte des TSD nicht zur Verfügung standen. Die zum großen Teil älteren Spieler des RSV dominierten beide Halbzeiten, so dass das klare Ergebnis keine Überraschung darstellte. Das Highlight des Spiel war allerdings der
vielumjubelte Ehrentreffer der Kids um Trainer Torsten Jakubowski.

 

TSD- Kierspe 0:10 (0:5)

 

Trotz des deutlichen Ergebnisses, welches generell bei Minikickern recht häufig vorkommt, haben sich die G-Junioren des TSD im Vergleich zum Hinspiel weiter verbessert. Zwar gelang den Kids kein eigener Treffer, dafür stand die Abwehr inklusive Torhüter schon wesentlich stabiler als noch im September in Kierspe. Die Überlegenheit des Gegners hatte auch kaum Einfluss  auf die Bewegungsfreude der Gastgeber. Sie gaben nie auf und waren mit Freude bis zum Schlusspfiff bei der Sache.

TuS Ennepe - TSD 1:2(0:1)

Am letzten Spieltag war es endlich soweit: Die G-Junioren aus Schalksmühle
konnten gegen die Gastgeber vom TuS Ennepe auf der Halveraner Friedrichshöhe
ihren ersten Saisonsieg einfahren. Gegen einen Gegner auf "Augenhöhe" hatten
die Gäste aus dem Volmetal in der ersten Halbzeit deutliche Vorteile in
Bezug auf den ballbesitz und die Anzahl der Schüsse auf das gegnerische Tor.
Allerdings erzielten sie bis zur Pause nur einen Treffer. Erst nach dem
zweiten Tor zum 0:2 kamen auch die Enneper Minikicker zu einigen Torchancen
und erzielten schließlich den Anschlusstreffer zum 1:2. In der Schlussphase
geriet dann der erste Saisonsieg des TSD noch in Gefahr, als die Halveraner
mehrfach vor dem Tor scheiterten.
Der Auswärtssieg wurde von den Dahlerbrückern begeistert gefeiert, hatte man
doch die Auftaktniederlage zum Saisonstart gegen Ennepe wieder ausgeglichen

TSD- SC Lüdenscheid 1:13(0:6)

Gegen die Gäste aus Lüdenscheid zeigten die Jüngsten des TSD trotz des
deutlichen Ergebnisses eine engagierte Leistung. Die neuformierte Truppe war
gegen die Lüdenscheider allerdings ohne Chance auf den Sieg. Zu routiniert
traten die hauptsächlich aus dem älteren Jahrgang bestehenden Kicker aus der
Bergstadt auf. Erst nachdem die Dahlerbrücker den großen Respekt vor dem
Gegner abgelegt hatten kamen sie auch zu einigen Torchancen und erzielten
schließlich in der zweiten 
Halbzeit das verdiente Ehrentor, welches wie ein siegtreffen umjubelt wurde.

Internetpräsenz des Hauptvereins !!!

Mit freundlicher Unterstützung von !!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TuS Stöcken-Dahlerbrück 1885 e.V